Back  Top  

Aktivit├Ąten und Aktionen am Ebert-Gymnasium

Das Ebert-Gymnasium ist ein Ort vielfältigster Aktionen und Aktivitäten. Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick.
Zu den Bildgalerien gelangen Sie durch einen Klick auf die entsprechenden Bilder.



15.04.2018   Sch├╝leraustausch Marseille 2018

Allen Widrigkeiten zum Trotze (Streik von Air France und Bahn in Frankreich) findet auch in diesem Jahr wieder der Austausch mit unserer Partnerschule Marcel Pagnol statt. Direkt nach Ostern reisten elf Sch├╝lerinnen der 9. Und 10. Klassen gemeinsam mit Herrn Labrosse und Herrn Milde nach Marseille. Ende Mai erwarten wir den Gegenbesuch unserer franz├Âsischen Gastgeber!

Michael Milde


03.04.2018   Abschlusskonzert des Kammermusikprojektes

Am Montag, 26.3. pr├Ąsentierten die Ensembles des diesj├Ąhrigen Kammermusikprojektes ihre Ergebnisse im Abschlusskonzert in der Kirche St. Johannis. Herzlichen Dank an die Dozenten, die unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler so gut betreut haben! Hier finden Sie einige Audiodateien des Mitschnittes.

Hier finden Sie einige Audiodateien des Mitschnittes.

Christoph Posselt


03.04.2018   Janne Br├╝ggemann gewinnt Harburger Schreibwettbewerb

"Kunterbunt" - zu diesem Thema hat Janne Br├╝ggemann aus der 6M eine tolle Kurzgeschichte geschrieben und damit den vom Harburger Kulturverein Alles wird sch├Ân ausgeschriebenen gewonnen! Sie erfolgreich hat sich in der Altersgruppe der Sch├╝ler von Klasse 5-10 durchgesetzt.
Dazu gratulieren wir herzlich!

Die Siegerehrung findet im Kulturverein Alles wird sch├Ân e. V. am 22.04.18 um 17:30 Uhr statt und Janne freut sich sicher ├╝ber zahlreiches Publikum.

Ihren Text "Svensk", der von der Jury als "wunderbar tiefgr├╝ndig" beschrieben wird, kann man in der n├Ąchsten Ausgabe unserer Sch├╝lerzeitung lesen!

Weitere Informationen finden Sie hier.

S. Schneider


02.04.2018   Die ersten Exemplare der Sch├╝lerzeitung "Die Glocke" wieder am Ebert

Der erste Herausgeber der "Glocke", Dr. Peter W├Ârmer, ├╝berl├Ąsst dem Ebert-Gymnasium seine Sammlung der ersten Exemplare der Glocke von der ersten Ausgabe (Mai 1949) bis M├Ąrz 1955.

Jens W├Ârmer


18.03.2018   Bunter Abend 2018

Am Donnerstag, 1.3. war es wieder soweit: das SV-Team hatte den Bunten Abend vorbereitet. Etliche junge und ├Ąltere Talente pr├Ąsentierten ihr K├Ânnen. So konnten wir S├Ąnger, Pianisten, T├Ąnzer und Bands erleben. Vielen Dank an das SV-Team f├╝r den Bunten Abend!

Christoph Posselt


17.02.2018   Das Regionalfinale von "Jugend debattiert" an der Klosterschule

"Soll Video├╝berwachung auf Bahnh├Âfen mit automatisierter Gesichtserkennung ausgestattet werden?" - Mit dieser und anderen Fragen mussten sich die TeilnehmerInnen des heutigen Regionalfinales von "Jugend debattiert" ├╝berzeugend auseinandersetzen. Das FEG wurde in der Sekundarstufe I von Thore Pick sowie in der Sekundarstufen II von Jonathan Adelmann, Finja Gilles und Lilli Hildebrandt w├╝rdig vertreten. Thore Pick aus der 9T2 erreichte dabei in der Finaldebatte einen erfolgreichen dritten Platz. Herzlichen Gl├╝ckwunsch!
Wir m├Âchten uns auch herzlich bei Bismark Agyei, Mona Liebram und Niko R├╝pke bedanken, die als Jurymitglieder f├╝r einen fairen Wettkampf sorgten!

C. Freitag und S. Schneider


05.02.2018   Radioaktivit├Ątspraktikum

Am 15.01.2018 war die 10MT2 und am 17.01.2018 die 10MT1 zusammen mit Frau Ottenberg zum Sch├╝lerpraktikum f├╝r Radioaktivit├Ąt im Sch├╝lerlabor des Deutschen Elektronen Synchrotrons, kurz DESY. In dessen Verlauf bekamen wir einen Einblick in die Arbeit des DESYs und konnten selbst Versuche bez├╝glich der Radioaktivit├Ąt durchf├╝hren.
Untersucht wurden bspw. die verschiedenen Strahlungsarten und ihre Beeinflussung, mithilfe von Geiger- M├╝ller Z├Ąhlrohren und Magnetfeldern. Aber auch ob Stoffe ├╝berhaupt eine Radioaktivit├Ąt besitzen, die Streuung ionisierender Strahlungen, Impulsraten und Halbwertszeiten im Zusammenhang mit bestimmten Materialien.

Rebecca Schwieger, 10 MT2


   Bund-L├Ąnder-Initiative "Leistung macht Schule" - Das Friedrich-Ebert-Gymnasium ist dabei!

Am 30.01.2018 wurde im Rahmen einer gro├čen Auftaktveranstaltung in Berlin die Bund-L├Ąnder-Initiative des Bundesministeriums f├╝r Bildung und der Kultusministerkonferenz das auf 10 Jahre angelegte Projekt "Leistung macht Schule" der ├ľffentlichkeit vorgestellt.
300 Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie ein gutes Dutzend Hochschulen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern noch mehr als bisher in ihren Begabungen wahrzunehmen und dabei besonders Augenmerk darauf zu richten, welche besonderen Begabungen und Potentiale freizulegen und zu f├Ârdern sind. Ein leistungsf├Ârderliches und Leistung wertsch├Ątzendes Schul- und Unterrichtsklima zu schaffen, ist auch ein Ansatz der Begabungsf├Ârderung am Friedrich-Ebert-Gymnasium. Das Projekt der "Begabungspiloten", f├╝r das wir uns erfolgreich beworben haben, ist die Hamburgische Umsetzung der gro├č angelegten Bund-L├Ąnder-Initiative. Somit sich wir eine der 300 Projektschulen und darauf k├Ânnen wir stolz sein! Mir war es eine Ehre, unsere Schule in Berlin vertreten zu d├╝rfen.

J├Ârg Isenbeck


20.01.2018   Berufsorientierung - Ein Beitrag auf NDR Info

Am 20. und 21. Januar l├Ąuft ein Beitrag zum Thema Berufsorientierung auf NDR Info in der Reihe NDR Bildungsreport, zu dem wir beigetragen haben (dazu finden Sie hier auf der Seite Zu Gast bei NDR Info vom Dezember). Hier k├Ânnen Sie Regina Methlers Zusammenfassung im Podcast nachh├Âren:

https://www.ndr.de/info/podcast2984.html

im Sommer wird es noch einmal einen l├Ąngeren Beitrag zum Thema Berufsorientierung mit Interview-Ausschnitten unserer Sch├╝ler geben.

Heike Zander-Hagemann, Abteilungsleitung Berufs- und Studienorientierung


09.01.2018   Wir bauen unsere PCs einfach selbst....

Durch die Erweiterung unserer Schule in den zweiten Fl├╝gel unseres Geb├Ąudes k├Ânnen wir jetzt endlich auch einen zweiten Computerraum einrichten um dieses ewige Nadel├Âhr an unserer Schule zu beseitigen. Doch woher kommen die PCs f├╝r diesen Raum (und die neuen Klassenr├Ąume)? Anstatt diese f├╝r teures Geld zu kaufen, hat sich eine Gruppe engagierter, kompetenter und hochmotivierter Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aus den Jahrg├Ąngen 7 bis 11 gefunden, die bereit waren, zwei Tage der Weihnachtsferien f├╝r den Bau neuer PCs zu opfern. Dazu haben wir eine Reihe von Sponsoren finden k├Ânnen, die unser Projekt mit teilweise sehr gro├čz├╝gigen Hardwarespenden unterst├╝tzt haben. Die Komponenten, die noch fehlten haben wir dann gezielt dazu gekauft. Am 29.12.17 war es dann soweit: Wir haben sowohl gespendete PCs mit Arbeitsspeicher aufger├╝stet als auch eine Reihe von Rechnern komplett neu aufgebaut. Dazu haben wir kleine Arbeitsgruppen gebildet in der jeweils ein erfahrenerer "Experte" die noch unerfahrenen Mitsch├╝lerinnen und Mitsch├╝ler geduldig anleitete. Am Ende wurde noch das BIOS aktualisiert und nach zwei Tagen konzentrierter Arbeit konnten die Rechner Herrn Isenbeck und Herrn Anker ├╝bergeben werden. Wir m├Âchten uns an dieser Stelle noch einmal vielmals bei unseren Sponsoren bedanken, die dieses Projekt m├Âglich gemacht haben:

Dr. W├Ârmer


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47